Glücksplan Erfahrungen: ein fairer Gewinnspiel-Club?

Bei Glücksplan, eine Art Gewinnspiel-Club von der Member Concept Service AG aus Luxemburg, wird viel versprochen: „Komm auf die Sonnenseite des Lebens. Mit dem Glücksplan sind dir zahlreiche Glücksmomente sicher.“ (Zitat Startseite gluecksplan.com). Geboten werden eine Reihe von Services, die einem echte Glücksmomente bescheren sollen. Klingt alles unkonkret und intransparent – was steckt wirklich hinter „Der Glücksplan“?

Was ist Glücksplan?

Insgesamt vier Services bietet der Club an:

  • einen Shopping-Cashbackservice „Glücksplan24“
  • einen Urlaub-Cashbackangebot
  • ein monatliches Rätselmagazin „Glücksplan Magazin“
  • fünf monatliche Sondergewinnspiele
  • zusätzliche Glückspiel-Services, die nur telefonisch bekannt sind, vermutlich Lotto-Spielgemeinschaften

Was kostet die Mitgliedschaft?

Beim Vertrieb ist der Service gezielt intransparent: anscheinend werden Verträge nur per Telefon abgeschlossen. Der Grund ist wohl einfach: am Telefon kann man diese ganzen Dienstleistungen „besser verkaufen“ als sie tatsächlich sind. Denn der Monatsbeitrag kostet 59,90 Euro pro Monat. Das sind die angebotenen Services jedoch nicht wert.

Ist Glücksplan seriös?

Auf uns macht der Service keinen seriösen Eindruck. Dies liegt vor allem an der Vertriebsmethode per Telefon und die Darstellungsform der Services. So arbeitet man leicht nachweisbar mit falschen Kundenberichten. Die positiven Google Rezenssionen sind überwiegend nichtsaussagend und auf der Shopping-Cashbackseite hat man die Testimonials allesamt gefaked:

Die Kundenbilder sind „Stockphotos“, die man immer wieder im Internet findet, wie auf dieser Lernplattform

Abgesehen davon ist das Cashback-Angebot keinen Euro wert. Kostenlose Cashback-Konkurrenz wie Shoop.de, Payback oder Topcashback.de bieten eine deutlich größere Auswahl an Shops. Bei den Gewinnspielen gibt es keine öffentlich einsehbare Liste, Gewinnerinformationen findet man ebenso nirgends. Und Rätselhefte gibt es für wenige Euro am Kiosk. Es gibt aus unserer Sicht keinen attraktiven Service, den Glücksplan exklusiv anbietet.

Wie kündige ich Glücksplan?

Sofern Sie erst vor maximal 14 Tagen einen Vertrag für Glücksplan abgeschlossen haben, raten wir dazu, den Vertrag schnellstmöglich zu widerrufen. Bis dahin ist ein völlig kostenfreier Widerruf des Vertrags möglich. Danach kann nur noch der Vertrag gekündigt werden mit einer Mindestlänge von sechs Monaten, die sich nach Ablauf automatisch um drei Monate verlängert. Die Adresse, an die sich die Kündigung bzw. der Widerruf zu richten hat, lautet:

  • per E-Mail: [email protected]
  • per Fax: 01805/004196 (0,14€/Min)
  • per Post: m.c.s. Member Concept Service AG, 64, Grand-Rue, LU-6630 Wasserbillig
Dieses Gewinnlos liegt unauffällig bei vielen Zeitschriften bei als angebliches „Dankeschön an die Leser“

Wie wurden wir auf Glücksplan aufmerksam?

Hatten Sie auch dieses auffällige Gewinn-Los in eines ihrer Zeitschriften und Pakete? Anscheinend liegt dieses Los, ausgegeben von der APS, Adress- & Post-Service GmbH, Marienstr. 1, 06108 Halle, in vielen Blättern wie rtv sowie in Paketen von Goldner Fashion und Weltbild bei. Das Los wirkt als ehrliches Gewinnspiel-Geschenk und wirbt mit einer 25 Jahre Sofort-Rente in Höhe von 3.333 Euro. Eine ganz ähnliche Masche haben wir bereits vor einem Jahr gesehen. Hier sollen gezielt alte Leute zum Anruf bewegt werden, um dann im Telefonat für Glücksplan zu werben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.